Internationella musikveckan

Internationale Musikwoche

RANSÄTER, SCHWEDEN
19. – 26. Juli 2020

Anmeldungszeitraum: ab 3. Februar 2020 über unsere Homepage

Ein herzliches Willkommen zu dieser Internationalen Musikwoche voller neuer musikalischer und menschlicher Begegnungen, in der Geijerskolan.

Jeder Tag fängt mit gemeinsamem Chorgesang für alle an, dem sich Instrumentalgruppenarbeit anschliesst. Blockflöten, Krummhörner und ähnliche Instrumente, Streicher und Blechbläser sowie ein grosser Chor ermöglichen die Realisierung von Kammermusik bis hin zu grossen Werken mit Chor und Orchester. Für die jüngeren Teilnehmer gibt es einen Jugendchor und für die allerjüngsten ein Kinderensemble.

Zum Abschluss der Woche werden zwei Konzerte gegeben.

Jedes Jahr studieren wir ein grosses Musikstück ein:
Sommer -09 C. Orff Carmina Burana und F. Mendelssohn Hör mein Bitten, -10 Ransäter Messe av L. Fredriksson, -11 S. Dobrogosz Messe, -12 W. A. Mozart Messe c-moll, -13 F. Mendelssohn Teile aus der„Lobgesang” – Sinfonie, -14 Lars-Erik Larsson Förklädd Gud, -15 J. Haydn Theresienmesse in B-Dur, -16 Karl Jenkins The Armed Man – A Mass for Peace, -17 John Rutter – Magnificat, –18 G. Puccini Messa a 4 voci con orchestra, -19 Franz Schubert Messe in G-Dur

Aus dem Repertoire Sommer 2020:
Chor: Information kommt später
Jugendchor: Information kommt später
Big Band: Leichte und mittelschwere Jazzstandards von Swing bis Rock
Streicher: Information kommt später
Blockflöten: Information kommt später

Der Hauptteil der Proben ist auf die zwei Konzerte der Woche gerichtet. Jeden Abend, nach den Chor- und Orchesterproben, sammeln wir uns zu einem gemütlichen Beisammensein, an dem alle mit musikalischen oder anderen Beiträgen teilnehmen können.

Die Teilnehmer können, solange es die Unterkunftsmöglichkeiten zulassen, auch Familienmitglieder mitnehmen. Die Anzahl der Teilnehmer beträgt ca. 140, von denen ca. 15 Plätze für Blockflötisten und Krummhornspieler und ca. 15 Plätze für Streicher und für andere Bläser reserviert sind.

Um dem Kurs ohne Probleme folgen zu können, müssen Sie gute Notenkenntnisse haben, da der Kurs nur eine Woche dauert. Kursniveau: Amateur bis Halbprofessionell.
Das Mindestalter für die Teilnahme in den Streich- und Blockflötsensemblen ist 14 Jahre.
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind herzlich willkommen in der Begleitung eines Erwachsenen.

Musikalische Leitung:
Hanna Sandman
(Chor)
Eckhard Thiel (Jugendchor und Band)
Per-Henrik Vincent (Blockflöten)
Nazanin Aghakhani (Streicher und Orchester)
Petra Dreher (Big Band).

Die Musikwoche beginnt am Sonntag dem 19. Juli, 16.00 Uhr mit einem Mittagessen und endet am Sonntag dem 26. Juli mit einem Mittagessen. Wenn Sie möchten, können Sie auch schon am Samstagabend, dem 18. Juli kommen.
In diesem Fall bezahlen Sie einen 180kr extra (für Abendbrot, Übernachtung und Frühstück). Es ist wichtig, dass Sie im Anmeldeformular angeben, wann Sie kommen.

Unterkunftskosten (Aktuelle Preise kommen im Januar 2020)
A Einbettzimmer mit Toilette, Ceciliagården: 5.590 kr
B Zweibettzimmer mit Toilette, Ceciliagården: 5.060 kr
C Einbettzimmer mit Toilette: 5.155 kr
D Zweibettzimmer mit Toilette: 4.670 kr
E Einbettzimmer ohne Toilette: 4.765 kr
F Zweibettzimmer ohne Toilette: 4.445 kr
Bettwäsche kann für 100 kr ausgeliehen werden

Bilder und mehr Information über Unterkunftsmöglichkeiten, klicken Sie hier

50 % Ermässigung für Studenten.
Kinder unter 5 Jahren umsonst. Kinder von 5-12 Jahren 75% Rabatt. Kinder von 13-16 Jahren 50% Rabatt.
Falls Sie nicht in der Schule wohnen, bezahlen Sie eine Servicegebühr von 3.290 kr (inklusive Mahlzeiten).

Weitere Auskunft: Geijerskolan, S-68493 RANSÄTER. Tel. +46 552 30250
(8.00-12.00 Uhr, 13.00-14.30 Uhr). E-mail: rebekka.homilius@geijerskolan.se

Herzlich willkommen zu einer stimulierenden und inspirierenden Musikwoche!

Klicken Sie hier um zu sehen wie ein Tagesprogramm aussehen kann

Klicken Sie hier um zu sehen wie ein Konzertprogramm aussehen kann (Wird in einem neuen Fenster geöffnet. Adobe Reader oder entsprechendes Programm muss installiert sein.)

Anmeldungszeitraum: ab 3. Februar 2020 über unsere Homepage